Iris Berben erhält Ehrenpreis des 40. Saarbrücker Ophüls-Festivals

Saarbrücker Filmfestival : Iris Berben erhält Ehrenpreis beim 40. Ophüls-Jubiläum

Schauspielerin Iris Berben erhält den Ehrenpreis des 40. Filmfestivals Max Ophüls Preis (14. bis 20. Januar).

Berben, seit 2010 Präsidentin der Deutschen Filmakademie, kommt zur Festivaleröffnung am Montag, 14. Januar, in den Saarbrücker Cinestar.

Festivalchefin Svenja Böttger nennt Berben eine „Frau, die nicht nur als Schauspielerin Großes leistet, sondern mit ihrer Arbeit in der Deutschen Filmakademie auch immer wieder Flagge zeigt. Als Vorbild für persönliches Engagement lebt sie seit vielen Jahren aktiv vor, für eine lebendige Kinokultur und die Pflege eines diversen Filmnachwuchses ebenso stark einzustehen wie für soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft. Ich freue mich sehr, Iris Berben im Januar in Saarbrücken begrüßen zu dürfen.”

Zurzeit ist Berben in der Komödie „Der Vorname“ im Kino zu sehend und im Fernsehen als „Die Protokollantin“. Im November hielt sie beim Günter Rohrbach Filmpreis in Neunkirchen die Geburtstagsrede auf den Produzenten Rohrbach, der seinen 90. Geburtstag feiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung