Zum Jahrestag des Ende des 1. Weltkriegs Internationales Chorkonzert in der Ludwigskirche

Saarbrücken · Der Rheinland-Pfalz International Choir lädt gemeinsam mit der U.S. Air Forces Europe Band und weiteren Gast-Ensembles zu einem  internationalen Konzert zur Erinnerung an das 100 Jahre zurückliegende Endes des Ersten Weltkriegs: an diesem Sonntag um 17 Uhr in der Ludwigskirche in Saarbrücken.

Im Zentrum steht die Kantate „Dona nobis pacem“ von Ralph Vaughan Williams. In seinem 1936 uraufgeführten Appell für den Frieden nahm Vaughan Williams Bezug auf vergangene Kriege in Zeiten der immer größer werdenden Angst vor einem neuen Krieg. Die Aufführung wird von Craig Jessop und Justin Lewis  dirigiert,  Orgel und Klavier spielt Lothar Bendel. Der Eintritt zum Konzert ist frei.