Koloniales Erbe: Grütters will Erforschung des kolonialen Erbes fördern

Koloniales Erbe : Grütters will Erforschung des kolonialen Erbes fördern

( Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will die Erforschung des kolonialen Erbes in den deutschen Museen bundesweit unterstützen. „Diese Aufgabe ist eine historische Verpflichtung, der wir uns alle stellen müssen“, sagte sie und verwies auf gute Erfahrungen mit dem Deutschen Zentrum Kulturgutverluste, das nach dem spektakulären Münchner Kunstfund von Cornelius Gurlitt 2015 in Magdeburg gegründet wurde.

Es widmet sich der Erforschung von Kulturgütern, die den jüdischen Besitzern von den Nazis geraubt wurden. Die Bundesregierung unterstützt jetzt eine Studie des Deutschen Museumsbundes über die derzeitige Forschung zu dem Thema.