1. Nachrichten
  2. Kultur

Glasflaschen gegen Plastikmüll: Festival Perspectives startet Crowdfunding.

Crowdfunding : Festival Perspectives kämpft gegen Plastikmüll

Mit einer Crowdfunding-Kampagne müssen bis Freitag 6104 Euro für den Kauf von Glasflaschen gesammelt sein.

Wenn das deutsch-französische Theaterfestival Perspectives ab 6. Juni über die Bühne geht, dann müssen hunderte Menschen – Künstler, Techniker, Helfer – zehn Tage lang mit Wasser versorgt werden. Bisher tranken sie aus Plastikflaschen. Dieses Jahr will das Festival seinen ökologischen Fußabdruck verringern und den Plastikmüll vermeiden – mit einer wiederbefüllbaren Glasflasche für alle Perspectives-Teilnehmer.

Damit die benötigten Flaschen der Öko-Marke „Soulbottles“ gekauft und bedruckt werden können, hat das Festival-Team die Crowdfunding-Kampagne „Soul in your water“ auf der Onlineplattform „KissKissBankBank“ gestartet. Bis Freitag um genau 23:59 Uhr sollen so 6104 Euro gesammelt werden. Sollte diese Summe nicht erreicht werden, ist das Crowdfunding gescheitert und die bereits gesammelten Spenden – bis gestern Abend waren es rund 2000 Euro – werden rücküberwiesen, teilte das Team mit. Ob Privatperson, öffentliche Einrichtung oder Unternehmen, alle seien zum Spenden aufgerufen. Je nachdem, wieviel man spendet, gibt es ein besonderes Dankeschön – vom Namen des Spenders auf einer „Wall of Fame“ (ab 10 Euro, es geht auch weniger) bis hin zu einer eigenen Glasflasche, einem Brunch mit dem Team, Festivaltaschen oder Plakaten.

Wer sich beteiligen möchte:
www.kisskissbankbank.com/de/projects/soul-in-your-water