Götz-George-Stiftung: George-Stiftung will Schauspieler unterstützen

Götz-George-Stiftung : George-Stiftung will Schauspieler unterstützen

  Die zur Erinnerung an Schauspieler Götz George gegründete Stiftung will vor allem ältere Schauspielerinnen und Schauspieler unterstützen. „Die Stiftung wird weiterführen, was Götz George zu Lebzeiten so wichtig war“, sagte seine Frau Marika.

„Besonders ältere Künstler berührten seine Aufmerksamkeit. Ihnen gilt in erster Linie die Stiftungsarbeit.“ Die Stiftung ist im Juni in Berlin gegründet worden – ein Jahr nach dem Tod des Schauspielers. Das erste Projekt richtet sich allerdings an junge Schauspieler. Wie die Organisatoren des Nachwuchspreises First Steps mitteilten, wird im September erstmals ein Götz-George-Nachwuchspreis verliehen, dotiert mit 10 000 Euro. Weitere Projekte seien in Planung, sagte Marika George. Gemeinnütziger Zweck der Stiftung sei allgemein die Förderung und Unterstützung von Kunst und Kultur. Es gehe um Hilfestellung in künstlerischen, beruflichen und sozialen Belangen.