Filmfestival: Filmfestival in Ludwigshafen startet

Filmfestival : Filmfestival in Ludwigshafen startet

Mit dem Film „Die Anfängerin“ von Alexandra Sell hat gestern Abend das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen begonnen. Bei der 13. Auflage der Filmschau sind 71 Filme zu sehen. 21 davon konkurrieren um den mit insgesamt 50 000 Euro dotierten „Filmkunstpreis“. Zu den Gästen gehören Martina Gedeck und Matthias Brandt, die beide mit dem undotierten Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet werden.

Im vergangenen Jahr besuchten rund 120 000 Menschen die Filmschau.

Mehr von Saarbrücker Zeitung