Filmfestival in Ludwigshafen eröffnet

Mit Thriller „Wendezeit“ eröffnet : Filmfestival in Ludwigshafen läuft

Das 15. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen ist mit dem Ost-West-Thriller „Wendezeit“ von Regisseur Sven Bohse eröffnet worden. Bis zum 8. September werden auf einer Parkinsel im Rhein 100 000 Zuschauer erwartet, 84 Filme laufen.

Für den mit 20 000 Euro dotierten Kunstpreis sind 14 Streifen nominiert. Den Schauspielpreis erhält die Österreicherin Julia Koschitz („Pass gut auf ihn auf!“).

Mehr von Saarbrücker Zeitung