Fälschungsverdacht bei Miró-Ausstellung in München

Ausstellung abgesagt : Fälschungen bei Miró-Ausstellung?

Eine Ausstellung mit Druckgrafiken des spanischen Künstlers Joan Miró ist wegen Fälschungsverdachts vorerst abgesagt worden. Bei einer Handvoll Werke seien Zweifel an der Echtheit aufgetaucht, teilte das Münchner Künstlerhaus mit.

Es müsse alles nachgeprüft werden. Ob die Schau nachgeholt wird, ist noch offen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung