Epilog der Saarbrücker Sommermusik am Freitag im Saarlandmuseum

Epilog der Saarbrücker Sommermusik : Konzert rund um Schillers Dramen

(SZ) Als Epilog der Saarbrücker Sommermusik gestalten Claudia Kemmerer (Mezzosopran), Ralf Peter (Tenor) und Daniel N. Seel (Klavier) am morgigen Freitag um 19.30 Uhr) im Vortragssaal des Saarlandmuseums einen Lieder- und Konzertabend unter dem Motto „Der Lieder süßen Mund“ mit Lied- und Opernkompositionen (unter anderem von Liszt, Schubert, Verdi, Dvorák und Tschaikowsky) auf Texte von Friedrich Schiller.

Ebenfalls zu hören sein wird eine Uraufführung von Daniel N. Seel und Roland Aley. Aley meditiert in seiner Kantate „Die Tochter“ über Schillers „Über die ästhetische Erziehung des Menschen“, derweil sich Seel am Klavier mit Schillers „Wallenstein“ auseinandersetzt. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung