„Ein TV-Auftritt bringt uns voran“

Saar-Band "Les Cajons" : „Ein TV-Auftritt bringt uns voran“

Saarbrücker Band „Les Cajons" ist am Freitag in der SWR-Sendung „Kaffee oder Tee“ zu Gast

"Das wird ein richtig harter Tag für uns", sagt Norbert Küntzer, Schlagzeuger der Saar-Band "Les Cajons". Schon am frühen Morgen heißt es für die Musiker heute: "Auf nach Baden-Baden zum SWR". Bereits um 9.30 Uhr werden sie vor dem Studio der TV-Show "Kaffee oder Tee" erwartet, in der sie ab 16.05 Uhr das Saarland musikalisch repräsentieren. Dort angekommen geht es Schlag auf Schlag für sie weiter: Noch während die Sendung "ARD-Buffet" läuft, müssen die vier ihr Equipement aufbauen. Anschließend wird geprobt und es geht zur Maske. Doch diese Strapazen nehmen die Musiker gerne auf sich: "Der Auftritt bringt die Band und Saarbrücken nach vorne", steht für Norbert Küntzer fest.

Die Gruppe feiert 2017 ihr zehnjähriges Bestehen und hat in der Region schon zahlreiche Konzerte gegeben. Auch in Nantes haben "Les Cajons" bereits gespielt. Ein TV-Auftritt sei jedoch immer etwas ganz Besonders, freuen sich die Saarländer:"Das ist eine gute Werbung für uns." Während Wolf Giloi Profi-Musiker ist, arbeiten seine Kollegen in unterschiedlichen Berufen: Matz Segner ist Schulleiter, Piet Eifel Sozialarbeiter und Norbert Küntzer Projektmanager für Veranstaltungen bei der Landeshauptstadt.

Die Band macht eigene Titel und Cover-Songs, singt zum Teil in drei Sprachen. Deshalb hätten sie sich gut vorstellen können, in der Rubrik "Musik im Südwesten" der Sendung aufzutreten und schickten eine Bewerbung an den SWR. 14 Tage später kam die Antwort. Am Freitag dürfen "Les Cajons" nun drei Titel vorstellen: "Und zwar ohne Playback, sondern absolut live", sagt Küntzer. Zudem werden die Musiker auch oft in die übrige Sendung integriert. So bekochte auch schon der ehemalige Saarbrücker Sternekoch Jens Jakob die Gäste. "Vielleicht gibt es ja was Leckeres zum Essen", meinen sie schmunzelnd.

In Baden-Baden treffen die Musiker übrigens auf eine weitere Saarländerin: Die Moderatorin Heike Greis wurde in Dudweiler geboren, war früher beim Saarländischen Rundfunk auf SR 1 zu hören sowie in TV-Sendungen wie "Träume unterm Hammer" zu sehen. Seit 2007 gehört Greis nun zum "Kaffee oder Tee"-Team.

Die Saarbrücker Band wagt gerne musikalische Experimente. So steuerten sie im Jahre 2011 den Soundtrack zu dem Film "Deutsche. Leben in Israel" des Saar-Filmemachers Helmut Simon bei. Bereits 2007 haben "Les Cajons" ihre erste CD "I'm so happy" veröffentlicht, 2012 folgte mit "Peregrina" das zweite Album. "Inzwischen haben wir wieder ein paar neue Songs und überlegen, diese professionell aufzunehmen", sagt Norbert Künzter. Und wer weiß, vielleicht kommen nach ihrem Live-Auftritt in der SWR-Sendung ja zukünftig noch ein paar Konzerte im Rest der Republik dabei...

"Kaffee oder Tee", Freitag, 26. Mai, 16.05 Uhr, SWR Fernsehen

Mehr von Saarbrücker Zeitung