1. Nachrichten
  2. Kultur

Drehbuch für die Preisverleihung beim Ophüls-Festival steht auf die Minute fest

Ophüls-Preisverleihung : Drehbuch für die Preisverleihung beim Festival steht

(SZ) Der Fahrplan für die Preisverleihung beim Ophüls-Festival steht: An diesem Samstag steigt sie ab 19.30 Uhr im E-Werk auf den Saarterrassen (Einlass ist ab 18.30 Uhr).

Gegen  19.47 Uhr, so will es das Drehbuch, soll dann mit dem „Publikumspreis Kurzfilm“ der erste von insgesamt 16 Preisen verliehen werden. Auch für die fünf wichtigsten Trophäen steht der Zeitplan für den von Tobias Krell moderierten Abend fest: Um 20.34 Uhr soll der Preis für den Besten Dokumentarfilm, um 21.27 bzw. um 21.34 Uhr werden die Darstellerpreise, um 21.41 Uhr der Preis für die beste Regie (Preis des Ministerpräsidenten) und zuletzt um 21.48 Uhr der Hauptpreis für den besten Spielfilm bekanntgegeben. Nach so viel Tanz um den heißen Preis kann danach getanzt werden. Bei der anschließenden Filmparty legen dann DJ Einheizheinz (Friedrich Mücke) und Senad auf. Per Livestream wird die Verleihung unter live.franzl-film.de auch übertragen.