Dokumentation über Pantominen Jomi bei Londoner Festival nominiert

Film aus dem Saarland : Doku über Jomi bei Filmfestival in London nominiert

Der Dokumentarfilm „Jomi – lautlos, aber nicht sprachlos“ ist beim Londoner „International Filmmaker-Festival of World Cinema“ als beste nicht-englischsprachige Doku nominiert, wie die Saarbrücker Filmemacher Sebastian Voltmer (Regie) und Manfred Voltmer (Kamera/Produktion) mitteilen.

Die  Preise werden am 22. Februar vergeben. Der Film wurde von den Saarlandmedien mit 10 000 Euro gefördert und erzählt von der Karriere Josef Michael Kreutzers alias Jomi und von manchen Rückschlägen.

Rezension zum Film  unter:
www.saarbruecker-zeitung/kultur

Mehr von Saarbrücker Zeitung