Dokumentarfilmer Jencquel richet bei MOP-Filmfestival Appell an Politik

Regisseur richtet Appell an Saar-Politiker : Wer kann Venezuelanern helfen?

Bei der deutschen Erstaufführung seines Dokumentarfilmes „Está todo bien“ („Alles ist gut“) beim Ophüls-Filmfestival hat der deutsch-venezolanische Regisseur Tuki Jencquel einen Hilfsappell an die zehn saarländischen Bundestagsabgeordneten gerichtet.

Angesichts der prekären medizinischen Versorgungslage für zigtausende Venezolaner sollten sich die Saar-Bundestagsabgeordeten für diese auf internationaler Ebene einsetzen, erklärte Jencquel im Saarbrücker Cinestar. Zwei der Bundestagsabgeordneten werde er bei der Preisverleihung am Samstag im E-Werk treffen. Auch die Zuschauer könnten helfen. Auf der Film-Homepage gebe es entsprechende Adressen von Hilfsorganisationen, so Jencquel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung