Dörte Hansen erhält Rheingau Literatur Preis

Für den Roman „Mittagsstunde“ : Dörte Hansen erhält Rheingau Literatur Preis

Für ihren Roman „Mittagsstunde“ erhält die Autorin Dörte Hansen den 26. Rheingau Literatur Preis. Die mit 11 111 Euro und 111 Flaschen Wein dotierte Auszeichnung wird der 54-Jährigen beim Rheingau Literatur Festival im September überreicht.

Die Jury würdigte das Werk als eine „bewegende Reise in die verlorene Zeit“, wie das Festival mitteilte. Hansen mache das Verschwinden einer ländlichen Lebensform sinnlich erfahrbar. „Mittagsstunde“ von 2018 ist nach „Altes Land“ (2015) der zweite Roman der Autorin aus Husum.

Mehr von Saarbrücker Zeitung