Die Barbie-Puppe soll im Kino leibhaftig werden - spielen soll sie Margot Robbie.

Kino : Australierin Margot Rippie soll Barbie spielen

(dpa) Die australische Schauspielerin Margot Robbie soll die weltberühmte Barbie-Puppe in einem Spielfilm darstellen. Das teilten der Puppenhersteller Mattel und das Filmstudio Warner Bros. mit.

„Das Spielen mit Barbie fördert Selbstvertrauen, Neugierde und Kommunikation während der ganzen Reise eines Kindes zur Selbstfindung“, ließ sich die 28-Jährige zitieren. Über die Puppe, die 2019 ihren 60. Geburtstag feiert, gibt es bisher  abseits von Animationsfilmen keinen Kinofilm.