1. Nachrichten
  2. Kultur

Der preisgekrönte Schriftsteller Dramatiker Lars Norén ist tot

Er schrieb Theater, Fernsehen und Radio : Schwedischer Dramatiker Lars Norén gestorben

Der schwedische Dramatiker und Schriftsteller Lars Norén ist im Alter von 76 Jahren im Zuge einer Covid-19-Erkrankung gestorben, wie sein Verlag Albert Bonniers bestätigt hat. Norén verfasste rund 30 Lyrik- und Prosabände sowie Dutzende Stücke für Theater, Fernsehen und Radio.

Von seinen poetischen Bänden wurden mehrere ins Deutsche übersetzt und im Suhrkamp-Verlag veröffentlicht, darunter „Nachtwache“ und „Eintagswesen“. Norén wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Nordischen Preis der Schwedischen Akademie.