Bekannter Synchronsprecher gestorben: Berts Stimme aus der „Sesamstraße“ ist tot

Bekannter Synchronsprecher gestorben : Berts Stimme aus der „Sesamstraße“ ist tot

Von Christopher Lee bis zu Bert aus der „Sesamstraße“: Christian Rode lieh seine Stimme vielen Weltstars – am Wochenende ist der Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher mit 81 Jahren in Berlin gestorben.

Das teilte seine Sprecherschule mit. Die Liste der Filmgrößen, die Rode ins Deutsche synchronisierte, ist sehr lang und reicht von Michael Caine über Rock Hudson bis hin zu Christopher Plummer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung