Berlinische Galerie kann wieder öffnen

Drei Wochen nach Schließung : Berlinische Galerie kann wieder öffnen

Gut drei Wochen nach der überraschenden Schließung wegen Statikproblemen am Dach kann das Museum Berlinische Galerie wieder öffnen. Von heute an dürfen Besucher wieder in das Gebäude, wie die zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) mitteilte.

Museumsdirektor Thomas Köhler zeigte sich „glücklich und erleichtert“. Damit ist auch die viel gelobte Ausstellung „Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht“ wieder zugänglich. Die Bilder der wiederentdeckten Malerin (wir berichteten) werden bis zum 12. August gezeigt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung