1. Nachrichten
  2. Kultur

Autor Michael Behrendt: Aktuelle Popsongs im Unterricht diskutieren.

Popkultur : Zeitgenössische Popsongs in der Schule diskutieren

Zeitgenössische Songs sollten nach Worten des Popkritikers und Autors Michael Behrendt häufiger als bisher im Schulunterricht besprochen werden. Es sei wichtig, sich mit Musik und ihren gesellschaftlichen Auswirkungen auseinanderzusetzen, sagte Behrendt.

So habe im vergangenen Frühjahr der Skandal um antisemitische Liedzeilen der Rapper Kollegah und Farid Bang für eine Reform des Echo-Musikpreises gesorgt. Solange ein Song nicht eindeutig einen Straftatbestand erfülle, seien Verbote nicht hilfreich. „Musik ist ein Spiegel der jeweiligen Zeit. In ihr findet sich alles wieder, auch die unangenehmen Seiten der Gesellschaft.“ Behrendts Buch „Provokation! Songs, die für Zündstoff sorg(t)en“ ist vor kurzem im Theiss-Verlag erschienen.