Museum in Remagen: Arp Museum zeigt Werke von Werner Klotz

Museum in Remagen : Arp Museum zeigt Werke von Werner Klotz

Unter dem Motto „Das Auge ist ein seltsames Tier“ zeigt das Arp Museum Rolandseck seit gestern eine Ausstellung mit Werken des Bonner Künstlers Werner Klotz, Jahrgang 1956. Zu sehen sind eine große interaktive Rauminstallation mit rotierenden Spiegeln, verschiedene Wahrnehmungsinstrumente und Fotografien aus der Werkserie „Wasser- und Lichtbilder“.

Die Schau knüpft thematisch  an Klotz‘ Arbeit „Father‘s Window“ an, die seit 2004 im Festsaal des Bahnhofs Rolandseck einen besonderen Blick auf die gegenüberliegende Rheinseite eröffnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung