15-jähriger Eppelborner singt in Casting-Show „Das Supertalent“

Saarbrücken · Am Samstag, 20.15 Uhr, startet die RTL-Serie "Das Supertalent" in ihre neunte Staffel. Gleich in der ersten Sendung hat Alessio Greco (Foto: Völke) aus Eppelborn seinen Auftritt: Der 15-Jährige möchte die Jury um Dieter Bohlen mit der deutschen Version des Hits "Amoi seg ma uns wieder" des österreichischen Volksmusikers Andreas Gabalier überzeugen.In seiner Heimat hatte Alessio bereits Auftritte bei Volksfesten wie der Saarlouiser Emmes.

Auf einem Straßenmusik-Festival in Ottweiler traf er einen Produzenten aus Urexweiler, der mit ihm 2014 die Debüt-Single "Sunshine" veröffentlichte. Der Titel platzierte sich in mehreren Hitparaden und wurde deutschlandweit von verschiedenen Radiosendern gespielt.

RTL preist Alessio als Sonnyboy an. Das war nicht immer so: "Vor anderthalb Jahren habe ich noch 15 Kilo mehr gewogen", sagt er. Doch mit Radfahren, Fußballspielen und Laufen ist aus ihm ein selbstbewusster Teenager geworden. Der Schüler besucht die zehnte Klasse der Gesamtschule und hilft gelegentlich in der elterlichen Pizzeria aus: "Musik ist meine Welt", sagt er und hofft, später seine Leidenschaft zum Beruf machen zu können. Ansonsten möchte er Bankkaufmann werden.

Samstag, 20.15 Uhr, RTL