1. Nachrichten
  2. Kindernachrichten

Was läuft diese Woche Gutes für Kinder im Fernsehen?

TV-Programm für Kinder : Verrückte Technik, lebende Kickerfiguren und viel Sport

Schlaue Problemlöser und sportliche Kinder gibt es diese Woche im Fernsehen zu sehen:

SCHLAU: Mit Mathe Probleme auf der Welt lösen - das wäre praktisch. Die Agenten von Odd Squad können genau das. Damit es noch besser klappt, bauen die Kinder selbst ein paar verrückte, technische Geräte, die ihnen bei ihrer Arbeit helfen. Doch eines Tages kommt einer, der noch besser ist und geschwind alle kniffligen Fälle löst. Plötzlich haben die Agenten nichts mehr zu tun. Der KiKa zeigt am Samstag (21. März) „Odd Squad - Der Film“, um 13.30 Uhr.

SPORTLICH: Joachim ist ein super Sportler - im Tischfußball. Eines Tages erwachen seine Kickerfiguren zum Leben. „Fußball - Großes Spiel mit kleinen Helden“ gibt es am Sonntag (22. März) um 13.30 Uhr auf Super RTL. Sportlich wird es auch ab Donnerstag (26. März) im KiKA. Um 19.25 Uhr startet dort die Serie „Die Sportmacher“. Laura, Susanne und Stefan stellen verschiedenste Sportarten vor, zum Beispiel Bobfahren.

SPANNEND: Können Tiere aus dem Zoo in der Wildnis leben? Darum geht es am Dienstag (24. März) im WDR Fernsehen. „Theos Tierwelt“ zeigt wilde Tiere, die nun wieder in die Natur gebracht werden, Marder zum Beispiel. Los geht es um 20.15 Uhr. Auch Schlangen kann man in so manchen Zoos bewundern. Doch welche Arten von Schlangen leben bei uns in der Natur? Das erklärt das Magazin „Anna und die wilden Tiere“. Die Folge „Wie schlingt die Schlange?“ gibt es am Mittwoch (25. März) um 19.25 Uhr, im KiKA.

ERLEBNISREICH: Ganz normale Sommerferien - nicht mit Julian, Dick, Anne, George und Timmy, dem Hund. Mitten im Urlaub bekommen es die Freunde nämlich mit bösen Verbrechern zu tun. Die Gauner wollen Georges Vater ein Geheimnis klauen, mit dem man ganz viel Energie herstellen kann. Der Disney Channel zeigt den Film „Fünf Freunde“ am Freitag (27. März) um 20.15 Uhr.

(dpa)