Wandertag auf der ISS

Stell dir vor, eine Astronautin von der Raumstation ISS und ein Alien kommen in deinen Klassenraum. Das will das Theaterstück „Wandertag im Weltraum“ möglich machen. Weil Wandertage und Ausflüge wegen Corona schwierig sind, hat sich das Figurentheater aus der Stadt Chemnitz überlegt: Statt mit der Schule ins Theater zu gehen, soll das Theater in die Schule kommen.

Mit einem Beamer soll der Live-Stream an die Wand des Klassenraums geworfen werden. Dadurch können mehrere Klassen gleichzeitig zuschauen und danach miteinander sprechen. Außerdem hat das Publikum auch die Chance, während der Vorstellung mit den Schauspielern zu reden. Möglich ist auch, dass sich Schüler von zu Hause aus in einer Videokonferenz dazu schalten.

Egal, von wo die Schüler zuschauen, sie alle reisen in dem Theaterstück auf die Raumstation ISS. Sie begleiten Astronautin Dr. Radix, die im Weltraum das Alien L.A.I.K. kennenlernt. Das ist nicht nur spannend, die Schüler und Schülerinnen können auch etwas lernen.