Mehr Menschen in die Züge

Mit dem Zug zu reisen, kann eine angenehme Sache sein. Anders als im Auto muss keiner deiner Eltern fahren. Sie haben also vielleicht Zeit zum Vorlesen oder Spielen. Und gut für das Klima ist Bahnfahren auch noch.

In den letzten Jahren sind immer mehr Leute mit der Deutschen Bahn gefahren. Doch das Unternehmen will sogar noch mehr Passagiere. In zehn Jahren sollen doppelt so viele Menschen wie heute den Zug nehmen, plant die Bahn. Es wird aber noch eine Weile dauern, bis man weiß, ob das klappt.

Auf manchen längeren Strecken sollen dann alle 30 Minuten Züge fahren. Zwischen den Städten Hamburg und Berlin soll es zum Beispiel schon bald so sein. Außerdem soll es leichter werden, an Bahnhöfen umzusteigen. Dabei verpasst man im Moment nämlich noch zu oft seinen nächsten Zug. Und das ist ganz schön ärgerlich.