1. Nachrichten
  2. Bundestagswahl 2021
  3. Wahlkreis 298 (St. Wendel)

St. Wendel: Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 298 – SPD-Jubel vor Mitternacht

Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis St. Wendel im Live-Ticker : Kurz vor Mitternacht steht endgültig fest: SPD gewinnt Bundestagswahlkreis St. Wendel – Nadine Schön (CDU) verliert Direktmandat an Christian Petry (SPD)

Kurz vor Mitternacht stand das vorläufige Bundestagswahlergebnis im Wahlkreis St. Wendel fest: Da hatte die letzte der 16 Städte und Gemeinden ihre Auszählung abgeschlossen. Bis zuletzt blickten alle gebannt auf das Ergebnis dieses einen Nachzüglers.

Nicht nur die letzte des Wahlkreises St. Wendel, sondern die Kommune überhaupt im Saarland, die als letzte ihr Ergebnis kurz vor Mitternacht am Sonntag, 26. September, dem Landeswahlleiter übermittelte: die Stadt Lebach. Bis dahin hatte sie es geschafft, Wähler und Kandidaten auf die Folter zu spannen. Gegen 22 Uhr, nachdem die vorletzten Ergebnisse aus der Kreisstadt St. Wendel eingetrudelt waren, stand fest: Der Vorsprung von Christian Petry (SPD) als Direktkandidat war nicht mehr aufzuholen.

Die Unterlegene Nadine Schön (CDU) kurz darauf:  „Ich gratuliere Christian Petry zum gewonnenen Direktmandat! Der negative Bundestrend und die saarländische Besonderheit mit der Grünen-Landesliste haben vermutlich zu diesen großen Verschiebungen beigetragen. Wir werden das Ergebnis in den nächsten Tagen ausführlich analysieren. Ich danke meinen Wählerinnen und Wählern für das geschenkte Vertrauen! Und vor allem ein großes Dankeschön an mein großartiges Team für das tolle Engagement in den letzten Wochen.“

 Nadine Schön (CDU) nach der Bundestagswahl im Kreise ihrer Anhänger. Sie verlor ihr Direktmandat im Bundestagswahlkreis 298 St. Wendel.
Nadine Schön (CDU) nach der Bundestagswahl im Kreise ihrer Anhänger. Sie verlor ihr Direktmandat im Bundestagswahlkreis 298 St. Wendel. Foto: Josef Bonenberger

Der Gewinner sagte: „Heute haben wir gemeinsam Unmögliches möglich gemacht. Zusammen haben wir das Direktmandat im Wahlkreis St. Wendel gewonnen. Ich bin unendlich dankbar für die große Unterstützung und das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger. Auch vielen Dank an Nadine Schön für den fairen Wahlkampf bei dieser Bundestagswahl.“

● Nadine Schön (CDU) lag bei den Erststimmen in Nohfelden, St. Wendel, Eppelborn, Oberthal, Lebach und ihrer Heimatgemeinde Tholey vorne.  Christian Petry (SPD) siegte in den übrigen.

● Bei den Zweitstimmen hat die SPD erheblich hinzugewonnen. Mindestens im gleichen Maße sackte die CDU ab.

● Oliver Luksic (FDP) errang in seiner Heimatgemeinde Heusweiler einen Achtungserfolg.

● In Namborn avancierte die AfD zur drittstärksten Kraft.

Der Bundestagswahlkreis umfasst 16 Städte und Gemeinden. Dazu gehören der gesamte Landkreis St. Wendel; Heusweiler im Regionalverband Saarbrücken; Illingen, Merchweiler, Eppelborn Ottweiler und Schiffweiler aus dem Landkreis Neunkirchen sowie Lebach und Schmelz aus dem Landkreis Saarlouis.

Auch über den Wahlabend hinaus stellen wir Ihnen den Live-Ticker parat, mit Analysen und Stellungnahmen aus der Politik zur Bundestagswahl im Wahlkreis St. Wendel.

Initial rendered content