1. Nachrichten
  2. Bundestagswahl 2021
  3. Saarland

Bundestagswahl im Saarland: SPD gewinnt alle vier Wahlkreise

Bundestagswahl 2021 : SPD gewinnt alle vier Wahlkreise im Saarland

Triumph für die SPD im Saarland. Die Sozialdemokraten haben bei der Bundestagswahl am Sonntag alle vier saarländischen Wahlkreise gewonnen.

Die SPD hat bei der Bundestagswahl am Sonntag alle vier saarländischen Wahlkreise gewonnen. Noch vor dem offiziellen Endergebnis lagen die SPD-Bewerber so deutlich vorne, dass sie nicht mehr einzuholen waren. Zuletzt war es der SPD 2005 gelungen, alle Wahlkreise im Saarland zu gewinnen.

  • In Saarlouis siegte Außenminister Heiko Maas (SPD) deutlich gegen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).
  • In Saarbrücken unterlag Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer klar ihrer SPD-Mitbewerberin Josephine Ortleb.
  • In Homburg ließ Esra Limbacher (SPD) dem CDU-Abgeordneten Markus Uhl keine Chance.
  • In St. Wendel musste sich Nadine Schön (CDU) dem SPD-Abgeordneten Christian Petry geschlagen geben.

Bei der Bundestagswahl 2017 hatte die CDU noch die Wahlkreise St. Wendel, Saarlouis und Homburg gewonnen. Saarbrücken ging damals schon an die SPD. Das Portal election.de hatte bereits vor Tagen vorausgesagt, dass die SPD diesmal gute Chancen hat, alle vier Wahlkreise direkt zu gewinnen. Die CDU ging davon aus, dass sie zumindest St. Wendel wird halten können.

Kramp-Karrenbauer und Altmaier werden voraussichtlich über die CDU-Landesliste in den Bundestag einziehen können. Ob es auch für Nadine Schön reicht, ist fraglich. Keine Chance mehr auf ein Mandat dürfte Markus Uhl haben.