„Der richtige Laufschuh ist etwas ganz Individuelles“
„Der richtige Laufschuh ist etwas ganz Individuelles“

Serie Berlin-Marathon „Der richtige Laufschuh ist etwas ganz Individuelles“

Serie · Die Saarbrückerin Nele Scharfenberg will Ende September beim Berlin-Marathon starten. Dazu braucht es das richtige Training und die passende Ausrüstung. In einer Serie begleiten wir sie bei den Vorbereitungen. Heute geht es um die richtigen Schuhe. Lauf-Experte Henning Jochum betreibt seit 14 Jahren sein Spezial-Geschäft in Quierschied. Er rät, sich bei der Ausrüstung frei zu machen von bestimmten Marken und Herstellern.

Zum Tode des früheren SZ-Chefredakteurs Wolfgang Saile
Zum Tode des früheren SZ-Chefredakteurs Wolfgang Saile

Früherer SZ-Chefredakteur gestorben Zum Tode des früheren SZ-Chefredakteurs Wolfgang Saile

Dr. Wolfgang Saile prägte in den 1960er und 1970er Jahren unter anderem als Chefredakteur die Berichterstattung der Saarbrücker Zeitung. Im Anschluss war er bis 1992 als Auslandskorrespondent in Rom tätig. Nun ist er wenige Monate vor seinem 100. Geburtstag gestorben.

Befürchtungen der Kliniken auf beiden Grenz-Seiten – höchste Zeit, dass die Regierung handelt
Befürchtungen der Kliniken auf beiden Grenz-Seiten – höchste Zeit, dass die Regierung handelt

Patienten aus Frankreich werden kaum in Saar-Kliniken behandeltBefürchtungen der Kliniken auf beiden Grenz-Seiten – höchste Zeit, dass die Regierung handelt

Meinung · Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen dem Saarland und der angrenzenden französischen Region ist bislang auf wenige Bereiche und Kommunen begrenzt. Das muss sich ändern. Höchste Zeit, dass die neue Regierung handelt.

Diese Abgeordneten sitzen für das Saarland künftig im Bundestag – zwei verpassen den Wiedereinzug
Diese Abgeordneten sitzen für das Saarland künftig im Bundestag – zwei verpassen den Wiedereinzug

Nach der Bundestagswahl Diese Abgeordneten sitzen für das Saarland künftig im Bundestag – zwei verpassen den Wiedereinzug

Das Saarland stellt im neuen Bundestag neun Abgeordnete, einen weniger als bisher. Das geht aus Daten hervor, die der Bundeswahlleiter am Montagmorgen veröffentlichte. Unter den Gewählten sind sieben Männer und zwei Frauen. Die SZ stellt sie kurz vor.

Von Daniel Kirch
„Sorry für Fehler“: Peter Altmaier sorgt mit Abschieds-Tweet für Wirbel im Netz
„Sorry für Fehler“: Peter Altmaier sorgt mit Abschieds-Tweet für Wirbel im Netz

Rückendeckung von Heiko Maas (SPD) und Oliver Luksic (FDP) „Sorry für Fehler“: Peter Altmaier sorgt mit Abschieds-Tweet für Wirbel im Netz

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier verabschiedet sich nach 27 Jahren aus dem Bundestag – und sorgt mit einem Abschieds-Tweet für Aufregung im Netz. Viele sind empört. Glückwünsche bekommt er hingegen von Politikern anderer Parteien.

Von SZ Redaktion
AKK veröffentlicht Brief an SPD-Konkurrentin Ortleb – und erntet dafür Applaus im Netz
AKK veröffentlicht Brief an SPD-Konkurrentin Ortleb – und erntet dafür Applaus im Netz

Nach Wahlniederlage am Sonntag AKK veröffentlicht Brief an SPD-Konkurrentin Ortleb – und erntet dafür Applaus im Netz

Fast eine Woche ist die deutliche Wahlniederlage der CDU gegen die SPD im Saarland her. Während es auf Bundesebene gerade in der Union heftige Diskussionen über die Gründe und die Zukunft gibt, sorgte Annegret Kramp-Karrenbauer in sozialen Medien für ein positives Signal aus dem Saarland.

Von Niklas Folz
Amtliches Wahlergebnis verkündet
Amtliches Wahlergebnis verkündet

Bundestagswahl Amtliches Wahlergebnis verkündet

Der Kreiswahlausschuss hat die Ergebnisse der Bundestagswahl festgestellt.

Von Aline Pabst
Wahl sorgt für Aufbruchsstimmung bei SPD
Wahl sorgt für Aufbruchsstimmung bei SPD

Bundestagswahl 2021 im Kreis Neunkirchen Wahl sorgt für Aufbruchsstimmung bei SPD

In allen sieben Städten und Gemeinden des Kreises Neunkirchen sind die Sozialdemokraten vorne bei der Bundestagswahl.

Von Michael Beer
Aus „schwarzen“ und „roten“ Dörfern
Aus „schwarzen“ und „roten“ Dörfern

Die Wahl in Mandelbachtal und Gersheim Aus „schwarzen“ und „roten“ Dörfern

Der Wahlabend in Mandelbachtal und Gersheim brachte den Lokalpolitikern ein Wechselbad der Gefühle, je nachdem welches Dorf gerade ausgezählt war. Am Ende lag das Ergebnis aber doch im Trend.

Von Jörg Martin