| 20:29 Uhr

Tünsdorf
Nachfolger ist der Vorgänger

VfB hat einen neuen Vorsitzenden
VfB hat einen neuen Vorsitzenden FOTO: Thomas Hoffmann
Tünsdorf. (leis) Bei der Mitgliedersammlung des VfB Tünsdorf kam es zu einem Wechsel an der Spitze: Stefan Weber heißt der neue Vorsitzende, der bereits von 2005 bis 2013 dieses Amt inne hatte. Er bedankte sich beim seinem Vorgänger. An seine Seite wurde Oli Uder als zweiter Vorsitzender gewählt. Darüber hinaus gehören neben Oli Uder zwei weitere Neuzugänge aus der jungen Garde dem Vorstand an: Daniel Büdinger und Felix Neisius. Von Tina Leistenschneider

Der bisherige Vereinsleiter Gerd Bohr bleibt als Schatzmeister im geschäftsführenden Vorstand. Dieser wird durch den langjährigen Geschäftsführer Thomas Hoffmann ergänzt. Ausgeschieden sind Fred Behr, Bernd Fixemer, Andreas Holbach und Andreas Hillrichs. Alle werden dem VfB weiter  zur Seite stehen. Im Vorstand bleiben Frank Holbach, Gisbert Büdinger, Leonie Hasselberg, Martin Porten, Stefan Backes, Monika Hoffmann, Winfried Meiers sowie Berthold Greweldinger. Zu Ehrenmitgliedern wurden Jakob Backes und Berthold Greweldinger ernannt.



„Der VfB ist im 63. Jahr seines Bestehens finanziell gesund und steht sportlich zurzeit hervorragend da. Dies gilt nicht nur für die 1. Mannschaft, die ganz oben in der Tabelle steht, sondern auch für die Jugendmannschaften“, erklärt Thomas Hoffmann, Geschäftsführer des VfB Tünsdorf.