Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

Saarbrücken
Musikalische Reise durch Lateinamerika

Saarbrücken.

Mit „Fiesta Latina!“ holt das Saarländische Staatsorchester am kommenden Sonntag, 11. Februar, südliches Feuer und Temperament ins winterkalte Saarbrücken. Neben heißen Rhythmen überrascht das Konzert, dirigiert von Darwin Aquino (er gilt als neuer Dirigentenstar der Dominikanischen Republik), aber auch mit den sanften Seiten lateinamerikanischer Musik. Im Anschluss darf dann sogar getanzt werden: Mit Dalida Prada (Piano, Gesang) und Tomás Pérez (Percussion, Gesang) spielen nach dem Konzert zwei südamerikanische Vollblutmusiker im Mittelfoyer auf.