| 20:14 Uhr

Musik zum Meese-Bild im Saarlandmuseum

Musik zum Meese-Bild im SaarlandmuseumSaarbrücken. Jonathan Meese, das enfant terrible der deutschen Kunstszene, konfrontiert uns in einem gewaltigen, schrillen Gemälde mit einer Material- und Inhaltsschlacht: "love like blood" hängt seit 2004 im Saarlandmuseum in Saarbrücken

Musik zum Meese-Bild im SaarlandmuseumSaarbrücken. Jonathan Meese, das enfant terrible der deutschen Kunstszene, konfrontiert uns in einem gewaltigen, schrillen Gemälde mit einer Material- und Inhaltsschlacht: "love like blood" hängt seit 2004 im Saarlandmuseum in Saarbrücken. Jörg Abbing und seine Improvisationsklasse der Hochschule für Musik Saar spielen am Mittwoch, 20 Uhr, in der Modernen Galerie die adäquaten Töne zu dieser gigantischen Auseinandersetzung mit deutscher Vergangenheit im globalen Kosmos. Der Eintritt ist frei. redDirigent Metzmacher verlässt Berlin endgültig Berlin. Der Dirigent Ingo Metzmacher kehrt Berlin endgültig den Rücken. Er werde seinen neuen Vertrag als Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters (DSO) nun definitiv nicht über das Jahr 2010 hinaus verlängern, teilte seine Agentur gestern in München mit. Metzmacher könne die geplante Stellenreduzierung im Orchester nicht akzeptieren, hieß es zur Begründung. dpaPopband a-ha tourt im Herbst in DeutschlandFrankfurt. Die norwegische Popband a-ha ("Take on Me") geht im Oktober mit ihrem neuen Album "Foot of the Mountain" auf Tour. Die vier Deutschlandkonzerte sind am 27. Oktober in Köln, am 28. in Berlin, am 30. in Hamburg und am 31. in Frankfurt am Main, wie die Konzertagentur Marek Lieberberg gestern mitteilte. "Foot Of The Mountain" ist das neunte Studioalbum von Morten Harket, Magne Furuholmen und Pal Waaktaar-Savoy. Die Single "Foot Of The Mountain" stellen a-ha am 21. Mai im Finale von "Germany's next Topmodel" erstmals vor. ddpDokumentation über behinderte SchauspielerSaarbrücken. Heute Abend, 20 Uhr, stellt die saarländische Regisseurin Sabina Engel ihre Dokumentation "Liebe dich " über behinderte Schauspieler im Kino Achteinhalb in Saarbrücken vor. Sie steht anschließend auch für eine Diskussion über den Film zur Verfügung. red"Illuminati" feiert Weltpremiere in RomRom. Ausgerechnet im Schatten des Vatikans feiert "Angels and Demons", das in Deutschland unter dem Titel "Illuminati" in die Kinos kommt, Weltpremiere. Zum ersten Publikumsauftritt der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers des amerikanischen Autors Dan Brown war bereits am Wochenende reichlich Hollywood-Präsenz in Rom eingetroffen, darunter Hauptdarsteller Tom Hanks (52), der junge israelische Schauspielerin Ayelet Zurer sowie Star-Regisseur Ron Howard und Dan Brown. dpa