Gerlfangen Gerlfanger Kirmes vor Dorfhaus

Gerlfangen · Auch in Gerlfangen wird Kirmes gefeiert.

Kirmes in Gerlfangen
Foto: Matthias Zimmermann (hgn)

Die Gerlfanger feiern vom 16. bis 18. September ihre Kirmes am Dorfhaus. Auftakt ist die Abholung des „Kermeshannes“ durch die Sambagruppe des Musikvereins, der Umzug durchs Dorf beginnt um 15 Uhr. Ankunft auf dem Festplatz ist für 18 Uhr geplant. Dort eröffnen Bürgermeister Joshua Pawlak und Ortsvorsteher Thomas Hoffmann mit dem SV Gerlfangen-Fürweiler und der Feuerwehr mit dem Fassanstich. Die Gipfelkraxler sorgen für Stimmung am Samstagabend ab 20 Uhr. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Frühschoppen, um 10.30 Uhr findet in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung das festliche Hochamt statt, mitgestaltet vom heimischen Kirchenchor. Um 15 Uhr eröffnet der Bürgerverein das Dorfcafé auf dem Kirmesplatz. Der Kirmesmontag startet traditionell mit dem Frühschoppen um 10.59 Uhr. Danach wird der Hutzelmannpreis an einen ausgewählten Gerlfanger Bürger verliehen, der sich diesen durch sein Engagement fürs Dorfleben verdient hat.