Roden Reparaturcafé öffnet wieder am Samstag, 18. November

Roden · Das Reparaturcafé findet jeden dritten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr in Saarlouis-Roden, im Karl-Thiel-Haus (Pfarrzentrum Mariä-Himmelfahrt), Donatusstraße 33, statt. Nächster Termin der 18. November.

 Das Reparaturcafé kann helfen, das Fahrrad wieder in Schwung zu bringen.

Das Reparaturcafé kann helfen, das Fahrrad wieder in Schwung zu bringen.

Foto: lavizzara - stock.adobe.com

Hier können dann wieder defekte Kleingeräte, Fahrräder, Computer (bedingt) und Kleidungsstücke von ehrenamtlichen Handwerkern, Elektrikern, Allroundern und einer Schneiderin repariert werden. Handys, Smartphones, Nähmaschinen, Kaffeevollautomaten, Drucker und Großgeräte können nicht angenommen werden. Pro Person kann immer nur ein Gerät mitgebracht werden.

Eine vorherige Anmeldung zu den Terminen ist nicht erforderlich. Sollte es Fragen geben, kann man sich jederzeit per Mail: reparaturcafe@caritas-sozialbuero.de melden.

Das Reparaturcafé ist ein Projekt des Caritasverbandes Saar-Hochwald in Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft rechts der Saar, dem THW und der Awo.