Migration: Macron betont Zusammenarbeit mit Merkel

Treffen in Marseille : Macron stärkt Merkel in Migrationspolitik den Rücken

Knapp zwei Wochen vor einem wichtigen EU-Gipfel zur Migrationspolitik hat der französische Staatspräsident Emmanuel Macron die enge Zusammenarbeit mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) betont. Deutschland und Frankreich wollten aus der Migration „eine Chance machen, keine Befürchtung“, sagte er am Freitag bei einem Treffen mit Merkel in Marseille.

Damit stärkte er Merkel auch den Rücken im Streit mit CSU-Chef Horst Seehofer, der die Migration als „Mutter aller politischen Probleme“ bezeichnet hatte.

Die EU-Staaten wollen am 20. September in Salzburg über die Migrationspolitik beraten.