| 20:40 Uhr

Der Fall Hans-Georg Maaßen
Merkel, Seehofer und Nahles – weg!

 Letztlich geht es doch nur noch – wie so oft in letzter Zeit – darum, dass Frau Nahles und/oder Herr Seehofer für sich „Recht bekommen“. Frau Nahles hängt sich unnötig aus dem Fenster „der muss weg“, und für Herrn Seehofer ist klar, „der muss bleiben“.

Frau Merkel greift nicht durch, schaut zu und will auch nur „gewinnen“. Am Ende verlieren alle. Denn das Ganze treibt einer faschistischen AfD die Leute in die Arme. Die müssen nur abwarten, wie dumm und unprofessionell die Spitzen von CDU, CSU und SPD agieren. Gewiss, Politik ist nicht einfach, auch nicht einfacher geworden. Aber was wir hier erleben, ist jenseits von Gut und Böse! Völlig vorbei an allem. Die Menschen fragen sich: Wie sollen diese Politiker die Probleme unserer Zeit lösen, wenn sie erstens die halbe Zeit mit sich selbst beschäftigt sind und zweitens hier nur Lösungen präsentieren, die nur sie selbst gut finden? Was soll der Bürger denken, dessen Arbeitsplatz gefährdet ist, der keine bezahlbare Wohnung oder keinen Kita-Platz für seine Kinder findet? Wir brauchen dringend eine politische Erneuerung bei den etablierten, demokratischen Parteien, um unsere Demokratie und Gesellschaft vor Radikalismus zu schützen. Eine Kurskorrektur mit den handelnden Personen scheint es nicht mehr zu geben. Selbst denen, die der Politik gut gesinnt sind, vergeht hier alles. Viele meiner Freunde und ich wünschen uns ein Abtreten von Merkel, Seehofer und Nahles, damit wir den Rechtsextremen anständig die Stirn bieten können. Es wird unerträglich für die Bevölkerung!


Markus Thal, Saarlouis