| 20:45 Uhr

Leserbrief AKK/Tobias Hans
Merkel hatte zwei komische Einfälle

A. Kramp-Karrenbauer

Die saarländische Ministerpräsidentin mit dem Zungenbrechernamen hat die Voraussetzungen zur Generalsekretärin: Sie hatte gegenüber der Kanzlerin nie eine eigene Meinung. Und sie ist machthungrig (Machterhaltungsvertrag im Saarland mit der SPD). So hat sich der Leserbrief von Johannes Kraft leider überholt, sie muss doch die Probleme anderen aufbürden, die sie selbst mit verursacht hat. Die schwarzen saarländischen Medien werden sie mit Lob überschütten. Aber die Kanzlerin hatte noch einen komischen Einfall: Die Dampfplauderin Klöckner soll Ministerin werden – Glück für Rheinland-Pfalz. Die sind sie los.