| 20:21 Uhr

Meldungen

justiz-debatte

Wer ist denn hier die Populistin?

Zu "Justiz bei Straftaten zu lasch?" (SZ-Ausgabe, 25. November)

Wie weit sich die SPD von der Realität entfernt hat, zeigt SPD-Generalsekretärin Petra Berg . Die Urteile der Gerichte haben mit Rechtsprechung nichts mehr zu tun. Helfer von Polizei oder Feuerwehr werden bei Einsätzen teils schwer verletzt. Die Täter bekommen 15 Stunden Sozialarbeit (Jugendliche) und geringe Geldstrafen (Erwachsene). Rainer Wendt, Vorsitzender der Polizeigewerkschaft , weiß, wovon er spricht, wenn er sagt, man gehe zu lasch mit ihnen um. Wenn ein Politiker wie Roland Theis , CDU-Generalsekretär, auch zu dieser Einsicht kommt, muss er sich von der SPD-Generalsekretärin als Populist beschimpfen lassen. Wer ist denn die Populistin? SPD , weiter so! Die AfD freut sich.

Wernfried Werle, Schiffweiler