| 20:08 Uhr

Meldungen

stadionumbau

Steckt das Geld schon in einer Rasenheizung?

Zum Leserbrief "Mehr wohlwollen de Millionen kommen" und zur Antwort darauf von Michael Kipp (SZ vom 28. November)

Die Naivität von Herrn Kipp ist schon beängstigend. Dass die Anfangs geplanten 16 Millionen Euro für den Ludwigspark nicht reichen werden, wusste eigentlich jeder. Dass auch die 20 Millionen nicht reichen werden, weiß auch jeder. Scheibchenweise werden die Kostensteigerungen , wie Herr Greisler schön anmerkt, in regelmäßigen Abständen an den Mann gebracht. Warum ausgerechnet das Geld für die Gästetribüne fehlt, erschließt sich mir nicht, gab es da keine Gesamtplanung? Wurde die Überdachung der Gästetribüne bei der Planung vergessen oder hat man die zur Verfügung stehenden Steuergelder schon in eine Rasenheizung investiert?

Gerhard Schmidt, Illingen