| 20:08 Uhr

Meldungen

Alfred Schön, Mitarbeiter der Saarbrücker Zeitung, meint dazu:
Alfred Schön, Mitarbeiter der Saarbrücker Zeitung, meint dazu:
Meine Antwort

Sehr geehrter Herr Folz,

Ihre reizvolle Frage, ob die deutsche Gesellschaft einen Donald Trump will oder gar braucht, bedarf keiner populistischen Antwort, wie ich finde. Unter den Politikern der Parteien, denen Verantwortung zuzutrauen ist, sehe ich auch überhaupt keinen Doppelgänger des gewählten US-Präsidenten. Und das ist auch gut so. Ich brauche jedenfalls keinen Donald Trump in Deutschland. Und nicht zuletzt die Tatsache, dass wir Ihre kritische Zuschrift und auch andere kritische Beiträge veröffentlichen, zeigt doch, dass die saarländischen Medien keine devote Haltung einnehmen.

Ihr Alfred Schön