| 20:02 Uhr

Leserbrief FC Bayxern / Medienschelte
FC Hollywood besser ignorieren

 Der durch Landwirtschaft geprägte Freistaat Bayern wurde 1949 ein Bundesland der neu gegründeten BRD und war bis 1986 und 1992 Nehmerland. Nach Stoibers These sind die intelligenten zugezogenen Intellektuellen an der CSU-Krise schuldig.

Die, die für den wirtschaftlichen Aufschwung als Industriestaat bis hin zur modernen Dienstleistungsgesellschaft in Bayern hauptsächlich mitverantwortlich sind und waren. Beim FC Hollywood sind die Medien die Schuldigen. Wir sollten den Bayern wieder ihren Bauernstaat überlassen. Ohne intellektuelle Zugezogene, die für den Wohlstand in Bayern und die CSU Krise sorgen. Über den FC Bayern berichten bitte keine Medien mehr, die Fernsehübertragungsgelder werden gestrichen. Schickt die unfähigen bayrischen Politiker aus Berlin nach Bayern zurück! Und dann macht den Schlagbaum zu!


Hans-Jürgen Ziebuhr, Saarbrücken