McDonald's will 2000 neue Jobs schaffen

McDonald's will 2000 neue Jobs schaffen

McDonald's will 2000 neue Jobs schaffen München. Die Fast-Food-Kette McDonald's will ihr Deutschland-Geschäft ausbauen und 2000 neue Arbeitsplätze schaffen. Möglich werde dies durch die Eröffnung weiterer Restaurants, teilte das Unternehmen gestern mit

McDonald's will 2000 neue Jobs schaffen München. Die Fast-Food-Kette McDonald's will ihr Deutschland-Geschäft ausbauen und 2000 neue Arbeitsplätze schaffen. Möglich werde dies durch die Eröffnung weiterer Restaurants, teilte das Unternehmen gestern mit. McDonald's Deutschland betreibt deutschlandweit 1350 Schnell-Restaurants und hatte im Jahresschnitt rund 60 000 Beschäftigte. dpaMehrwertsteuer bei Arbeiten im AuslandSaarbrücken. Um neue Mehrwertsteuer-Regeln bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen geht es am Mittwoch, 20. Januar, in einem Vortrag in Saarbrücken. Die Veranstaltung findet von 17 bis 18.30 Uhr der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK), Franz-Josef-Röder-Straße 9, statt. Den Vortrag hält Ursula Slapio vom Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG. red Kreissparkasse Saarpfalz hat neuen VorstandHomburg. Die Kreissparkasse Saarpfalz (KSK) mit Sitz in Homburg hat seit Jahresbeginn eine neue Führung. Gunar Feth, 42 (Foto: Wolf) , und Ralph Marx, 52 (Foto: SZ), bilden den künftig zweiköpfigen Vorstand. Feth ist Vorstandschef, Marx sein Stellvertreter. Gestern stellten sich beide in einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vor. Die Änderung an der Spitze der Sparkasse war notwendig geworden, da der bisherige Vorstandsvorsitzende Ludwig Wasemann, 64, sich Ende 2009 in den Ruhestand verabschiedet hatte. pn Ein Viertel weniger Güter auf Mosel transportiert Trier. Auf der Mosel sind im vorigen Jahr wegen der Wirtschaftskrise ein Viertel weniger Güter transportiert worden als 2008. Das Wasser- und Schifffahrtsamt in Trier bezifferte die Menge gestern auf 11,8 Millionen Tonnen. Wegen der schwachen Auftragslage in der Stahlindustrie gab es vor allem bei Erz, Metallabfällen sowie Kohle ein Minus. dpaTeuerung im Euro-Gebiet auf TiefstandLuxemburg. Seit Einführung des Euro war die Inflation im gemeinsamen Währungsgebiet noch nie so niedrig wie 2009. Die jährliche Teuerung fiel auf 0,3 Prozent nach 3,3 Prozent im Jahr zuvor, meldete die Europäische Statistikbehörde Eurostat. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung