| 00:00 Uhr

Maschinenbauer Pedax aus Bitburg insolvent

Bonn. Kartellamts-Chef fordert Wende bei EEG Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, mahnt eine Kehrtwende bei der Förderung erneuerbarer Energien an. „Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) muss dringend grundlegend reformiert werden“, sagte Mundt dem „Handelsblatt“. red

Es habe mit Wettbewerb nichts zu tun: "Ich sehe einen Regulierungswust und keinen Markt", sagte Mundt. Er plädiert dafür, den Einspeisevorrang für erneuerbare Energien abzuschaffen. Die EEG-Ausnahmen für die Industrie hält Mundt für unverzichtbar.

Maschinenbauer Pedax aus Bitburg insolvent



Der Bitburger Maschinenbauer Pedax ist in finanziellen Nöten. Das Unternehmen habe beim Amtsgericht Bitburg einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt, sagte eine Sprecherin. Der Zeitung "Trierischer Volksfreund" zufolge soll Pedax schon seit Jahren unter einer Auftragsflaute gelitten haben. Pedax hatte zuletzt noch rund 100 Beschäftigte. Das Unternehmen stellt Maschinen zur Bearbeitung von Betonstahl her.