Malstatter Bürger treffen sich zum Diskutieren

Diskussion : Malstatter Bürger treffen sich zum Diskutieren

Bürgerinnen und Bürger aus Malstatt können sich an der Entwicklung ihres Stadtteiles beteiligen. Dazu findet am Dienstag, 11. September, von 17 bis 20 Uhr in der „Breite 63“ (Breite Straße 63) das erste „Molschder Middenanner“ statt.

Dazu laden das Quartiersbüro Malstatt und das Stadtteilbüro der Diakonie Saar, die Zukunftsarbeit Molschd, der Stadtteilverein „Malstatt gemeinsam stark“ und die Landeshauptstadt Saarbrücken ein. In der Stadtteilversammlung wird es um die Themenbereiche „Wohnen und öffentlicher Raum“ sowie „Bildung und gesellschaftliche Teilhabe“ gehen. Sie werden auf einem Parcours mit Bildern dargestellt. Im Anschluss folgt ein moderiertes Gespräch mit Menschen, die eine enge Verbindung zum Stadtteil haben.