| 20:56 Uhr

Leserbrief „Wieso siedelt man vieles rechts an?“
Umfragewerte machen Angst

„Wieso siedelt man vieles rechts an?“, Leserbrief von Karl Gabriel Breyer, SZ vom 25. September

Die ähnlich denken wie Herr Breyer werden für rechts gehalten, weil das die Mainstreammedien, auch die SZ, so wollen. Die Angst geht wegen dramatisch schlechter Umfragewerte um, man versucht mit allen Mitteln, dies zu verhindern. Der Austausch eines Merkel-kritischen Verfassungsschutzpräsidenten war ein solches Signal. Hat er doch gewagt, ein undeutliches Video der Antifa als „vermutlich nicht authentisch“ zu bezeichnen. Der Aufschrei der SPD war bundesweit hörbar. Nahles’ Mitarbeiterin Frau Marquardt dazu: „Im Kampf gegen Rechts braucht die SPD die Antifa.“


Dirk Dehnen, Saarbrücken