Männer in roter Burka: Riad Sattoufs Satire auf DVD

Männer in roter Burka: Riad Sattoufs Satire auf DVD

In seiner Geschlechterfarce „Jacky im Königreich der Frauen“ nimmt Charlie-Hebdo-Autor Riad Sattouf traditionelle Rollenmuster auf den Arm. Nun ist der Film auf DVD erschienen.

Was für eine Welt! In der fiktiven Volksrepublik Bubunne sind die Frauen an der Macht, sie tragen schneidige Uniformen oder Arbeits-Blaumänner in Mao-Chic; gerne knüpft die Regierung vor dem Palast mit Totalitarismus-Architektur männliche Regime-Gegner auf. Die Männer sitzen derweil zuhause, tragen eine rote Burka, haben nichts zu sagen und fast nichts zu kochen: nur einen Schleim, eine Sättigungsbeilage ohne Hauptgericht. Denn das Essen von Gemüse ist verboten in diesem Land, in dem man Pferde als göttliche Wesen anbetet.

Regisseur und Autor Riad Sattouf entwirft in seiner grellen Farce "Jacky im Königreich der Frauen" eine Welt, die wie der Lieblingstraum religiöser Fundamentalisten wirkt: Unmündigkeit und Gewalt sind die Stützen des Staats, und Willkür gibt sich den Anschein einer moralischen Logik. Titelfigur Jacky (Vincent Lacoste ) hat sich mit dem System arrangiert und tröstet sich mit dem Anschmachten der zukünftigen Diktatorin (Charlotte Gainsbourg ); ihr will er auf einem großen Ball nahekommen, bei dem sich die Herrscherin einen knackigen Jungmann als Gespielen aussuchen soll. Gleichzeitig plant Jackys Onkel die Revolution der geknechteten Männer .

Mit Schwung stellt Sattouf, der als Zeichner auch für "Charlie Hebdo " arbeitet, Geschlechter-klischees auf den Kopf und überzieht Religion ins Groteske. Der Humor ist eher grobschlächtig als subtil, Sattouf greift beim Sezieren der politischen Verhältnisse nicht zum Skalpell, sondern zum Küchenmesser. Das nimmt dem Film die wohl erhoffte subversive Kraft: Wer Fundamentalismus ablehnt, wird dem Film ständig zustimmen; wer Fundamentalismus gutheißt, wird ihn sich ohnehin nicht anschauen. So gibt sich der Film zwar tabubrechend, aber eigentlich predigt er nur den ohnehin Bekehrten - das allerdings unterhaltsam.

Erschienen bei Pandastorm.