| 21:27 Uhr

Leserbrief Maas verteidigt geplanten Cavusoglu-Auftritt in Solingen
Maas sollte an Ruhestand denken

Auftritt von Cavusoglu

Kann es sein, dass Bundesaußenminister Heiko Maas glaubt, dass es sich bei Cavusoglu um eine brasilianische Band handelt? Bei den Roten geht derzeit wirklich alles schief. Herr Maas hat „hervorragende Arbeit“ bei der Flüchtlingsintegration, bei der Formulierung in unserem Bundesgesetzbuch und sonstigen unglücklichen Ereignissen geleistet. Ich bin daher der Meinung, der Mann hat nach so einem aussichtslosen Kampf im Saarland und dann noch auf Bundesebene endlich den Ruhestand verdient, denn auf Anhieb fällt mir persönlich kein Posten ein, in dem er seine Fähigkeiten einbringen kann.


Karlheinz Luck, St. Ingbert