VLSW: Losheimer Derby geht an den SVL

VLSW : Losheimer Derby geht an den SVL

SSV Überherrn – FV Siersburg 1:1 (0:1). In der Schlussphase vergab die SSV durch den starken Yannic Homberg und „Joker“ Adnen Jamli noch zwei Hochkaräter und hätte demnach sogar mit einem Sieg gegen den bisherigen Ligadritten ins Jahr starten können. Das galt aber auch für Siersburg, das durch den zwölften Treffer von Kevin Feiersinger per Freistoß vorgelegt hatte, ehe Michael Höfer eine Eckball-Hereingabe zum 1:1-Endstand ins Überherrner Tor grätschte. 0:1 Kevin Feiersinger (25.), 1:1 Michael Höfer (58.).

SG Perl-Besch – SF Rehlingen-Fremersdorf 3:1 (2:0). Trotz des Pausenrückstandes spielte Rehlingen ordentlich. Zudem scheiterte Adnen Jamli (31.) mit einem Elfer an Perls Torhüter Steffen Lackas. Tobias Pohl verkürzte noch auf 1:2, doch Steffen Sieren machte alles klar. Tore: 1:0 Pascal Hurth (16.), 2:0 Felix Guckeisen (20.), 2:1 Tobias Pohl (47.), 3:1 Steffen Sieren (72.).

SV Ritterstraße – FV Siersburg 0:4 (0:2). Die Ritterstraße spielte gut, lag aber zur Pause durch zwei Kopfballtore nach Standards zurück. Direkt nach der Pause sorgte Martin Wendel für die Vorentscheidung. Tore: 0:1 Kenny Dillinger (5.), 0:2 Martin Wendel (44.), 0:3 Martin Wendel (46.), 0:4 Lukas Staretzek (65.).

SV Wahlen-Niederlosheim – SV Losheim 0:3 (0:1). Die 400 Zuschauer sahen ein schwaches Derby, das Losheim aufgrund der engagierteren Einstellung gewann. Daniel Mohm und Nicolas Stoffels per Doppelpack trafen für Losheim. Tore: 0:1 Daniel Mohm (13.), 0:2 Nicolas Stoffels (55.), 0:3 Nicolas Stoffels (89.).

SC Großrosseln – 1. FC Riegelsberg 4:2 (0:1). Nach dem 0:1 zur Pause drehte Großrosseln innerhalb von zwölf Minuten das Spiel. Sebastian Rupp und Jean-Paul Fries trafen zum 2:1, ehe Michael Eiloff auf Zuspiel von Milad Bayat für die Vorentscheidung sorgte. Tore: 0:1 Rouven Lenhard (22.), 1:1 Sebastian Rupp (54.), 2:1 Jean-Paul Fries (65.), 3:1 Michael Eiloff (66.), 3:2 Rouven Lenhard (80.), 4:2 Sebastian Rupp (83.).

FC Rastpfuhl – FSV Hemmersdorf 4:2 (1:1). Nach dem 1:1 zur Pause erzielte in der 48. Minute Sinan Tomzik per Handelfmeter die erneute Führung. Danach ließ Rastpfuhl nichts mehr anbrennen und kam zu einem ungefährdeten Sieg. Tore: 1:0 Christian Puff (5.), 1:1 Paul Hamann (45.), 2:1 Sinan Tomzik (48., FE), 3:1 Mirco Becker (65.), 3:2 Mesib Omerovic (74.), 4:2 Mirco Becker (76.).

SV Gersweiler – SC Reisbach 1:1 (0:0). In einem guten Spiel ging Reisbach in der 57. Minute durch einen sagenhaften Lupfer aus 35 Metern von Niklas Wagner in Führung. Die hatte bis zur 90. Minute Bestand, dann traf Torsten Büchel zum verdienten Ausgleich. Tore: 0:1 Niklas Wagner (57.), 1:1 Torsten Büchel (90.).

FC Kandil – FC Brotdorf 1:1 (1:1). Kandil hatte zwar optische Vorteile, doch das 1:1, das schon zur Pause feststand, hilft keinem der beiden Vereine richtig weiter. Tore: 0:1 Kevin Oberhauser (22.), 1:1 Ciftci (44.).

SSC Schaffhausen – FC Noswendel Wadern 1:0 (1:0). Spielertrainer Mischa Theobald war der Schütze des einzigen Tores, als er nach schöner Vorarbeit von Christopher Daub in der 25. Minute per Kopfball traf. Tore: 1:0 Mischa Theobald (25.).

Mehr von Saarbrücker Zeitung