"Lornas Schweigen" erhält Lux-Filmpreis

"Lornas Schweigen" erhält Lux-Filmpreis

Straßburg. Der Film "Lornas Schweigen" der belgischen Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne ("Das Kind") hat den Lux-Filmpreis des Europaparlaments erhalten, dotiert mit 87 000 Euro, mit dem der Film in den 23 Amtssprachen der EU untertitelt wird.Der Film behandelt das Thema Migration und wurde in Belgien, Deutschland, Italien und Frankreich koproduziert

Straßburg. Der Film "Lornas Schweigen" der belgischen Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne ("Das Kind") hat den Lux-Filmpreis des Europaparlaments erhalten, dotiert mit 87 000 Euro, mit dem der Film in den 23 Amtssprachen der EU untertitelt wird.Der Film behandelt das Thema Migration und wurde in Belgien, Deutschland, Italien und Frankreich koproduziert. Der Film läuft seit dem 9. Oktober in den deutschen Kinos. dpa/red

Mehr von Saarbrücker Zeitung