| 20:56 Uhr

Leserbrief Löw wirft sich „Arroganz“ vor
Das Problem ist die hohe Bezahlung

Löw wirft sich „Arroganz" vor

Chapeau, Herr Löw, das war mal wirklich ein verständnisvolles Fazit zum WM-Desaster! Da aber nicht alle Defizite zur Sprache kamen, habe ich auf dem Sportplatz in Rohrbach einen Selbstversuch gestartet. Ich stopfte mir mal acht Millionen Euro (Jahresgehalt), in Papierschnipseln versteht sich, unter mein Trikot und in die Hose und dann versuchte ich, einigermaßen ordentlich Fußball zu spielen. Ich war entsetzt, es funktionierte einfach nicht. Lustlos, müde, unkonzentriert, kraftlos, das waren meine Symptome. Ich werde das Ergebnis meines Selbstversuches wohl Herrn Löw mitteilen müssen. Vielleicht hilft es.


Franz Unbehend, Blieskastel