Linke: Kritik der Bürgerpark-Initiative haltlos

Linke und Bürgerpark : Linke-Politiker weist Kritik der Initiative zurück

Lothar Schnitzler, Mitglied der Linke-Stadtratsfraktion, hat mit Unverständnis auf die Kritik der Bürgerpark-Initiative nach einer gemeinsamen Führung durch den Park und die Forderung nach einer finanziellen Unterstützung reagiert (die SZ berichtete).

Schnitzler erklärt in einer Pressemitteilung: „Sowohl während der Vorbereitung der Begehung wie auch danach habe ich die Initiative und ihren Vorsitzenden unterstützt.“ Auch die Spenden von Teilnehmern während der Veranstaltung seien vollständig der Initiative zugute gekommen. Außerdem habe er in Zusammenarbeit mit dem Kreisvorsitzenden der Linke Saarbrücken eine weitere Möglichkeit zur „Spendenaquirierung“ vermittelt. Schnitzler: „Eine weitere Unterstützung der Initiative ist für mich selbstverständlich. Insoweit ist die Behauptung der Initiative, sie wäre von mir und der Partei Die Linke nicht unterstützt worden, sachlich falsch.“ Die Bürgerpark-Initiative hatte nach eigenen Angaben einen finanziellen Beitrag der Linke erwartet und fühle sich von der Partei missbraucht.