| 20:59 Uhr

Leserbrief Erdogan-Besuch
Erdogan-Besuch erfordert Rücktritte

„Frostiger Empfang und bittere Mienen“, SZ vom 29./30. September, Erdogan-Besuch red

Es ist ein Schlag ins Gesicht der deutschen Bürger, diesem Diktator den roten Teppich auszulegen. Verbale Angriffe mit Nazi-Vergleichen werden von unseren Politikern noch belohnt, und sie bereiten Erdogan eine politische Bühne, um z.B. in Köln die hier lebenden Türken gegeneinander aufzuwiegeln. Der eigentliche Zweck des Besuches ist leicht erkennbar, finanzielle und wirtschaftliche Forderungen. Der Bundespräsident hat der Bundesrepublik mit dieser Einladung Schaden zugefügt und sollte, ebenso die Kanzlerin, wegen Missachtung seines Amtseides zurücktreten.


Achim Becker, Beckingen-Haustadt